It's my Bike

Über 100.000 GPS-Tracker für mehr Kundenbindung

E-Bikes sind aus der urbanen Mobilität nicht mehr wegzudenken – und werden von Fahrradenthusiasten und Cargo-Bike-Fans als Statussymbol heiß geliebt. Unsere GPS-Trackinglösung kam da wie gerufen: Wir bieten Fahrradherstellern und -händlern eine Komplettlösung von der Hardware im Bike bis zur App für den Fahrradbesitzer. Über 30 Hersteller und mehrere Hundert Händler gewinnen schon heute mit diesem Service neue Kunden und dazu wertvolle Einblicke in deren Verhalten.

2021 wurden in Deutschland rund 234.000 Fahrraddiebstähle bei der Polizei angezeigt – die Dunkelziffer ist vermutlich noch viel höher. Obwohl im Vergleich zum Vorjahr weniger Fahrräder geklaut wurden, hat sich die Schadenssumme von 440 auf 860 Euro fast verdoppelt. Es werden immer mehr teure Fahrräder wie z. B. E-Bikes entwendet.

Beim Fahrraddiebstahl ist unser GPS-Tracking ein echter Game Changer.

Wertvolle Investitionen besser schützen? Genau dafür wurde IoT Venture gegründet: Unter dem Markennamen IT’S MY BIKE haben wir einen eigenen GPS-Tracker entwickelt. Mittlerweile profitieren davon über 100.000 Fahrradfahrer. Die App bietet den Kunden von Fahrradherstellern und -händlern drei zentrale Services:

  • Wiederbeschaffung bei Diebstahl
  • Versicherungsschutz mit vergünstigten Tarifen
  • Unfallassistenten für schnelle Hilfe

Im Falle eines Diebstahls lässt sich das Fahrrad oder E-Bike ganz einfach per GPS, Mobilfunk sowie relevanten Kontextinformationen aus den Datenpunkten orten. Der von IoT Venture in Deutschland entwickelte Tracker ist ebenso fest wie unsichtbar im Motorraum verbaut und mit dem Internet vernetzt. Sobald das Fahrrad bewegt wird, erhält der Nutzer eine entsprechende Nachricht. Über die App kann er das Bike-Hunter-Team von IT’S MY BIKE kontaktieren. Dabei bekommt der Fahrradbesitzer auch Support bei der polizeilichen Anzeige des Diebstahls. Über das von IoT Venture entwickelte GPS-Tracking-Verfahren ist das E-Bike lokalisierbar. Es wird in 75 % aller Fälle wieder aufgespürt und dem Besitzer zurückgebracht. Wie gut die Wiederbeschaffung sowohl in Deutschland wie auch über Landesgrenzen hinweg funktioniert, beweisen mehrere Nutzerstorys.

12,5-mal

mehr Fahrräder zurückgebracht

Während laut Polizeistatistik üblicherweise nur 6 % der gestohlenen Fahrräder zurückgebracht werden, erhöht sich die Wiederbeschaffungsquote mit dem GPS-Tracker von IT’S MY BIKE auf sagenhafte 75 %. Nicht mit eingerechnet sind dabei übrigens zahlreiche weitere Fahrräder und E-Bikes, die mit den von uns getrackten Fahrrädern aufgespürt und ihren Besitzern zurückgegeben werden.

Günstigere Versicherungsangebote inklusive

Mit der Trackinglösung von IT’S MY BIKE kann der Fahrradkunde über IT’S MY BIKE drei verschiedene Versicherungspakete buchen. Diese sind deutlich günstiger als Versicherungen nicht getrackter Bikes. Diese greifen beispielsweise, wenn das Fahrrad beschädigt oder einfach nur der E-Akku entwendet wurde. Je nach Versicherung wird im Falle einer nicht möglichen Wiederbeschaffung auch der komplette Neuwert des E-Bikes ersetzt.

Digitaler Notfallassistent schickt bei Unfall schnelle Hilfe

Ebenso hilfreich ist der im GPS-Tracker von IT’S MY BIKE integrierte digitale Notfallassistent. Die von der DEKRA geprüfte Sturzlösung erkennt verlässlich, wenn das Fahrrad in Seitenlage gerät. Daraufhin wird der Fahrradbesitzer aufgefordert, per App zu bestätigen, dass es ihm gut geht. Meldet er sich trotz mehrfacher Kontaktversuche nicht, löst das System einen Notruf bei einer professionellen Leitstelle aus. Dies gelingt durch die integrierte WayGuard-Lösung der AXA Versicherung. Die Leitstelle ist 24 Stunden 7 Tage in der Woche besetzt und damit immer verfügbar. Für eine schnelle Präsenz der Einsatzkräfte wird auch der Standort übermittelt.

Mit Data Signatures erkennen, ob der Kunde das richtige Bike fährt

Der GPS-Tracker lässt sich gleich in der Produktion serienmäßig einbauen. Sie profitieren dabei vom IoT Venture-Komplettangebot aus einer Hand: IT’S MY BIKE liefert den GPS-Tracker, die App sowie die dafür nötige Softwarelösung. Dazu gibt es individuellen technischen Support und die gezielte Datenauswertung und -analyse. Die Datenerhebung erfolgt selbstverständlich immer im Rahmen der DSGVO.

Das durch das GPS-Tracking deutlich verbesserte Nutzererlebnis verbinden Fahrradbesitzer dank White Label direkt mit dem Hersteller. Der Imagegewinn beim Kunden ist enorm – und die Extraservices können auch entscheidende Verkaufsargumente sein.

Die über die IoT Venture-Lösung gewonnenen Daten können die Hersteller auch selbst nutzen, um ihren Kunden neue Benefits zu liefern. Mit den Bewegungsmustern können unsere Partner feststellen, ob ein Kunde ein für seine Zwecke geeigneteres Fahrrad oder E-Bike brauchen kann. Auch die Beratung fürs Zubehör kann viel persönlicher sein. Und nicht zuletzt lassen sich aus den Daten auch Trends erkennen, um die Produktentwicklung gezielter zu gestalten.

Alles in allem ist IT’S MY BIKE ein hervorragender Beleg für das IoT Venture-Versprechen „predict next customer, next product und next price“ – mit uns können Sie auf Basis von Data Signatures den nächsten Kunden, das nächste Produkt und den nächsten Preis genauer bestimmen.