01/06/2022

IoT Venture gelingt Fortsetzung des “U.S. Market Access Program” des German Accelerators

Aufgrund von eindrucksvollen Ergebnissen bei der Teilnahme des German Accelerator Programs konnte sich die IoT Venture GmbH bei der Bewerbung für einen zweiten Teil des Förderprogramms durchsetzen.

Bereits im Januar hat sich die IoT Venture GmbH in einem anspruchsvollen Bewerbungsverfahren für das Förderprogramm von German Accelerator qualifiziert. Die Teilnahme am Programm war ursprünglich für fünf Monate geplant. Ziel war es, erste vielversprechende Kontakte im US Markt zu knüpfen. Nach Ablauf der ersten Phase hat sich das Scale-up aus Darmstadt nun für einen weiteren Teil des U.S. Market Access Programs qualifizieren können.

„Wir sind unglaublich beeindruckt von euren Leistungen und eurem Engagement für den Markteintritt in den USA“, so Keshia Theobald-van Gent, Director U.S. Programs des German Accelerator. Im Rahmen des Programms unterstütze ein Team aus erfahrenen Mentoren und Experten das Scale-up aus Darmstadt aktiv mit lokalem Know-How, verschiedensten Trainings und Workshops.

„Die erste Phase des Programms hat uns dabei geholfen, unsere Produkte und Dienstleistungen aus Sicht des US-Marktes zu betrachten und sie dahingehend anzupassen“, erklärt Mario Schmitz, Leiter Business Development der IoT Venture GmbH. „Jetzt heißt es, diese bei Kunden und Investoren zu testen und aufzubauen. Das wird eine spannende Zeit, auf die sich unser Team sehr freut.“

Die Initiative der German Entrepreneurship GmbH wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWi) unterstützt und hilft den vielversprechendsten deutschen Start-ups bei der internationalen Expansion und feiert in diesem Jahr bereits ihr zehnjähriges Bestehen. In Form einer Gala wird das Jubiläum am 3. Juni in Berlin zelebriert. „Wir freuen uns sehr, dass unser Pitch und die Bewerbung das Auswahlkomitee überzeugt haben. Die Teilnahme an dem Programm öffnet uns die Tür zum nordamerikanischen Markt“, freut sich Mario Schmitz, Leiter Business Development der IoT Venture GmbH.

Über das German Accelerator Program